Warum du einen Newsletter brauchst!

Kurz gesagt: Weil E-Mail-Marketing enorm wirkungsvoll ist! Dein Newsletter ist das Marketinginstrument, mit welchem du am meisten Menschen davon überzeugen kannst, dein Angebot zu kaufen.

 

Im Jahr 2020 lag die durchschnittliche Öffnungsrate von Newslettern bei 27,4 % (Quelle: Inxmail E-Mail-Marketing Benchmark 2020).

 

Was heisst das für dich? Auch wenn du nur 20 Abonnenten hast, an die du deinen Newsletter verschickst, werden diesen rund 6 Personen lesen. Bei Kleinbetrieben, wo die Abonnenten in der Regel den Absender bereits kennen, kann man sogar mit einer Öffnungsrate von 50% und mehr rechnen! Das wären dann bereits 10 Personen, die du ganz direkt ansprechen kannst. Das geht über keinen andren Kanal im Online-Marketing! 10 gelesene Newsletter sind viel mehr wert als 100 Likes auf Facebook und Co. Denn wenn du es richtig machst, dann wächst mit der Zeit das Vertrauen deiner Newsletter-Abonnenten in dich und dein Können und sie werden sich ernsthaft für dein Angebot interessieren.

 

 

Aber worüber soll ich denn schreiben?

 

Vielleicht bist du skeptisch, ob sich E-Mail-Marketing für deine Zielgruppe und dein Projekt wirklich eignen. Glaube mir, egal in welcher Branche du tätig bist; E-Mail-Marketing funktioniert (fast) immer! Denn wie schon erwähnt, geht es darum das Vertrauen zu steigern, und nicht nur darum ein Produkt zu verkaufen.

Hier einige Ideen für einen Newsletter, die in wirklich jeder Branche funktionieren: 

  • Firmen-Jubiläum ankünden und für Treue Danken.
  • Termine ankünden (für Messen, Ausstellungen und andere Events)
  • Neuerungen innerhalb der Firma (Neue Angebote, Dienstleistung oder Weiterbildungen)
  • Blick hinter die Kulissen, oder Präsentation des Teams
  • Rabatte und Gutscheine
  • Blogbeiträge mit deinem Expertenwissen 

Das sind bereits 6 verschiedene Newsletter fürs ganze Jahr! Du könntest also problemlos alle zwei Monate deine Kunden und Abonnenten auf dich und dein Projekt aufmerksam machen. Für den Anfang reicht das völlig und ich bin mir sicher, wenn du ein wenig darüber nachdenkst, werden wir noch viele andere Themen passend zu deinem Unternehmen in den Sinn kommen.

 

Bevor du jetzt gleich loslegst, lies dir unbedingt den Artikel Gibt es rechtliche Auflagen beim E-Mail-Marketing? durch, denn es gibt einige rechtliche Punkte beim Newslettering, die du zwingend beachten musst!

Weitere nützliche Themen rund ums E-Mail-Marketing findest du hier:

 

Was macht einen guten Newsletter aus?

Gibt es rechtliche Auflagen beim E-Mail-Marketing?

Wie finde ich neue Abonnenten und Kunden?

Wie kann ich verhindern, dass mein Newsletter ungelesen im Papierkorb landet?

 

 

BENÖTIGST DU HILFE?

 

Bist du noch etwas unsicher, hast Fragen und hättest gerne jemanden an deiner Seite, der dich unterstützt und dir beim Einrichten und Designen deines Newsletters hilft? Oder du fragst dich, wie du neue Abonnenten finden kannst?

 

Dann kontaktiere mich. Ich helfe dir gerne!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0